Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:21

U 19 punktet wieder

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Am Freitagabend auf eigenem Eis, spielte man gegen den letztjährigen Meister vom Lech der noch eine Rechnung mit dem TEV offen hatte. Es entwickelte sich ein schnelles hochkarätiges Eishockeyspiel zwischen zwei gleichstarken Mannschaften, mit Chancen auf beiden Seiten, wobei es 15 Minuten dauerte bis Miesbach nach einem schönen Spielzug in Führung ging, und selbige in die Pause mitnahm.

Leider konnte der HC nach nur 30 Sekunden  im 2. Drittel durch einen abgefälschten Schuss ausgleichen, doch das tat der Partie gut. Es ging munter weiter wobei Miesbach mehr Spielanteile hatte, beide Goalies standen mehrmals im Brennpunkt, doch lies keiner der beiden Kontrahenten noch ein Tor zu , und so hieß es nach 60 Minuten 1 : 1. Penaltyschiessen

 Der TEV schaffte 2 Tore, der HC nur 1 Tor und so hatte man die Partie mit 2 : 1 gewonnen. Tore / Asissts : Vincent Schweighofer (1 / 0 ) , Maxi Meineke ( 0 / 1 ) . Strafen : HC 6 Minuten, TEV 6 Minuten.

Penaltyschützen :  Maxi Meineke + , Alex Kirsch + , Dani Schunke - Goalie : Sebastian Zankl.

 

 

Gelesen 325 mal
Nach oben
Template by JoomlaShine