Sonntag, 27 Dezember 2020 13:05

Kokoska sammelt Spielpraxis in Italien

geschrieben von

1.Reihe Stürmer und Leistungsträger Filip Kokoska, wird den Rest der Saison in der IHL (Italienische Eishockey Liga) beim HC Unterland spielen. Der Verein existiert erst seit kurzem, da er aus der Fusion von Neumarkt und Auer entstand. Trainiert wird er von Paul Thompson, einem auch in Deutschland aufgrund seiner Tätigkeit beim DEL-Club Schwenningen bekannten Briten. Gänzlich unbekannt ist die Liga Kokoska nicht, gastierte der TEV doch zur Vorbereitung auf die Saison 2019/20 beim Ligakonkurrenten Brixen, den der TEV seinerzeit mit 5:1 besiegen konnte. An gestrigen Samstag verlor sein neues Team bei seinem Debut mit 2:3 in Alleghe, das Team konnte trotz einem Plus an Spielanteilen und 2 Kokoska Assists nicht punkten.

Der 23-Jährige Kokoska trug ziemlich genau zwei Jahre das TEV Trikot und lief in dieser abgebrochenen Bayernligasaison sieben Mal in Rot/Weiß auf, wobei ihm 19 Scorerpunkte (9 Tore / 10 Assists) gelangen. " Wir haben nach der Unterbrechung den Spielern mitgeteilt, dass wenn sie anderswo eine Chance auf Spielzeit haben, diese nutzen können. Filip ist jung und hungrig, deshalb wünschen wir ihm alles Gute in Italien,“ berichtet Teammanager David Keckeis.

Geplant ist, dass Filip nach Saisonende in Italien wieder nach Miesbach zieht und in der neuen Saison wieder für den TEV aufläuft. „ Der Transfer ergab sich zwischen den Feiertagen und alles musste sehr schnell gehen, sodass wir mit Filip noch nicht final über die kommende Saison sprechen konnten. Für Filip ist dies sicher eine gute Erfahrung und wir erwarten ihn zum Sommertraining in Topverfassung zurück in Miesbach," blickt Keckeis voraus.

Nach Max Hüsken ist Filip Kokoska der zweite Spieler, der den TEV verlässt und es gibt auch höherklassige Anfragen für weitere Spieler, sodass sich hier durchaus noch weitere Wechsel ergeben können. Ob und wie die Bayernliga nochmals einen Spielbetrieb aufnimmt, entscheidet sich wohl nicht vor Ende Januar.

Gelesen 1053 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.