Freitag, 29 Januar 2021 09:56

Peter Kathan kehrt in neuer Funktion zurück

geschrieben von

Ein alt bekanntes Gesicht kehrt zurück an die Schlierach. Meister Coach Peter Kathan wird künftig die Position des sportlichen Leiters übernehmen.Zunächst als Spieler lief der 39- Jährige, 151 Mal (29 Tore / 49 Assists)  in Ober- sowie Bayernliga für den TEV auf, bevor er den Trainerposten in der Saison 2018/19 übernahm. Mit dem Vize-Meistertitel in der ersten Saison und der Bayerischen Meisterschaft im vergangen Jahr, blickt man auf eine erfolgreiche gemeinsame Zeit zurück. In der Meister Saison konnte die Mannschaft damals unter Headcoach Peter Kathan ganze 25 Siege in 38 Spielen einfahren, wobei man sich vor heimischem Publikum nur zweimal  nach 60 Minuten geschlagen geben musste. Mit der Erfahrung als Spieler und Trainer, sind sich die Verantwortlichen des TEV einig, mit Peter nochmal sportlich einen Schritt machen zu können, so wird er nun die sportlichen Geschicke  in Verbund mit Teammanager Keckeis leiten.

Stimmen Peter Kathan & Stefan Moser:

„Ich bin dem TEV verbunden und in der neuen Funktion zeitlich flexibler, als wenn ich wieder als Trainer tätig sein würde. Sportlich ist es eine Herausforderung, da wir wieder alles daran setzen werden mit unseren überschaubaren finanziellen Mitteln wieder ganz vorne in der Bayernliga anzugreifen,“ berichtet Kathan.

„Peter passt mit seiner Art sehr gut zum TEV, deshalb überlegen wir seit dem Tag an dem er uns mitteilte, dass er als Trainer aufhört, wie wir ihn in anderer Funktion einbinden können. Es freut uns sehr, dass uns dies nun gelungen ist,“ erklärt der 2. Vorstand Stefan Moser.

Kathan wird zeitnah die Gespräche mit den Spielern des letztjährigen Kaders aufnehmen und parallel seine Kontakte nutzen, um potenzielle Neuzugänge für den TEV zu begeistern. 

Gelesen 893 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.